Schulrecht

Die Schule verweigert eine Rückstellung Ihres Kindes.

Notwenidge Fahrtkosten für die Beförderung Ihres Kindes zur Schule werden nicht übernommen.

Das Jugendamt macht die Bewilligung einer Schulbegleitung davon abhängig, dass Sie beim Schulamt den Antrag auf Feststellung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs stellen.

Die Schule schließt ihr Kind ohne zeitliche Befristung vom Unterricht aus.